Datenschutzerklärung   Kontakt/Impressum  Suche       Druckansicht
 
 

Unser aktueller Newsletter

Am 7. November flatterte unser aktueller Newsletter zu Ihnen ins Haus. Darin lesen Sie u.a.

- eine Rezension zu Tuutikki Tolonens Monsternanny - Ein unterirdisches Abenteuer;

- einen Bericht zum Engagement beim Museum Europäischer Kulturen im Vorfeld einer geplanten samischen Ausstellung;

- eine Kurzrezension zum Naschhaus in Berlin Friedrichshein.

>> Lesen Sie hier den kompletten Newsletter.

Möchten Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren, schreiben Sie uns an newsletter@kulturhus-berlin.de oder melden sich hier an.

Kinderbuchrezension

Buchcover
Åsa Anderberg Strollo: "Karis magischer Sommer", dtv junior 2018

Urgroßmutter Karis Geheimnis

Was sollen das für Ferien werden? Ein Haus, das Svärtan - Schwärze - heißt, mitten im Wald im hintersten Winkel Schwedens steht, und zu allem Überfluss regnet es ständig. Viel lieber wäre die elfjährige Kari zu ihrem Opa nach Spanien gefahren. Aber ihre Mutter hat das Haus von Urgroßmutter Kari geerbt und möchte es in den Ferien renovieren.

Kaum angekommen streiten sich Karis Eltern ständig, ihre große Schwester Wilma aber steckt mitten in der Pubertät und nervt. Selbst die sonst so ruhige Hündin Victoria verhält sich eigenartig und weigert sich, das Haus zu betreten. Kari aber bemerkt seltsame Dinge im Haus und wird zur Detektivin...

>> Die vollständige Rezension zu "Karis magischer Sommer" finden Sie hier.

KINDERBUCHREZENSION

Cover
Tuutikki Tolonen: "Monsternanny - Eine ungeheuerliche Überraschung", Carl Hanser Verlag 2018

Aufregende Ferien mit Monsternanny

Die Mutter von Hilla, Kaapo und Maikki hat eine Reise ins Wellness-Camp gewonnen und das Beste daran ist, dass für die Betreuung ihrer Kinder gesorgt wird. Denn während der Vater der Hellemaa-Familie noch auf Dienstreise ist, wird sich eine Nanny um die drei Kinder kümmern.

Ein etwas seltsames Gefühl bleibt bei der Mutter, als sie ihre Kinder allein lässt, denn die Nanny ist - wie der Buchtitel schon verrät - ein Monster. Aber was soll schon schief gehen? Eine Gebrauchsanweisung wird mit der Monsternanny mitgeliefert. Und in der steht, dass sie so etwas wie ein Waldtroll ist, im Garderobenschrank wohnen soll, Finnisch versteht aber nicht spricht und die Kinder niemals allein lässt.

>> Die vollständige Rezension vom Ferien-Lese-Abenteuer für die ganze Familie lesen Sie hier.

Unsere aktuellen Veranstaltungen

Dezember - 2018
M D M D F S S
  01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31  

Keine News in dieser Ansicht.

Logo des Kulturhus Berlin e.V. KULTURHUS BERLIN | Tel (Mo-Mi/Fr): +49.(0)30.2093-4952 | Email: info (at) kulturhus-berlin.de