Kontakt/Impressum  Suche       Druckansicht       Auf Facebook teilen
   

Trolle, Wichtel, Königskinder

Märchen aus dem Norden – mythisch düster und poetisch heiter

Das Buch Trolle, Wichtel, Königskinder lädt dazu ein, tief in die mystisch-geheimnisvolle Märchenwelt des hohen Nordens zu tauchen. Die Sammlung vereint Märchen von Elsa Beskow, Helena Nyblom, Alfred Smedberg, Anna Wahlenberg und vielen mehr. Sie alle setzten sich in der Zeit um 1900 für eine neue Kinderliteratur ein, die auch bürgerliche Kreise erreichen sollte.

Wir hören von einer Trollfamilie, die gerne in der Menschenwelt leben würde. Von bösen Zauberern, die Jungfrauen auf ihrem Rockzipfel entführen oder von der kleinen Prinzessin Tüvstarr und dem König des Waldes.

John Bauer erweckt diese Märchenfiguren durch seine stimmungsvollen Jugendstil-Illustrationen aus den Jahren 1907-1915 zum Leben. Der Blick für das Wesentliche und Urtypische der nordischen Märchenwelt vereinen sich in seiner magischen Bilderwelt. Seine mythisch-düsteren, poetischen, heiteren und verzauberten Bilder geben den Märchen erst ihr Gesicht und lassen trotzdem viel Raum für die eigene Phantasie. Sie fesseln den Betrachter und tragen unmittelbar zum besonderen Märchenerlebnis bei.
Seine klobigen Trolle, zarten Prinzessinnen, edlen Könige und kecken Knaben sind seit jeher ein Spiegel der nordischen Märchenwelt und haben Generationen von schwedischen Kindern in ihren Bann gezogen.

Dieses Buch ist ein Hochgenuss für Märchenfreunde und Liebhaber des Nordens und lädt geradezu dazu ein, an grauen Herbst- und Wintertagen einfach nur darin zu versinken.

Über John Bauer:

John Bauer wurde 1882 im schwedischen Jönköping als Sohn eines Deutschen und einer Schwedin geboren. Er studierte an der Kunstakademie in Stockholm, Carl Larssons unmittelbare, klarlinige Naturschilderungen als Vorbild. Prägende Studienreisen führten ihn nach Deutschland, Italien und Lappland. Mit einigen Illustrationen in Zeitungen hat er schon während der Studienzeit durchschlagenden Erfolg und kann sich vor Angeboten bald nicht mehr retten. Sein Hauptwerk werden die Bilder für die Märchenband-Reihe "Bland tomtar och troll" (Unter Wichteln und Trollen) 1907 – 1915, eine der damals so zahlreichen Jahrespublikationen mit Geschichten für Kinder. Was "Bland tomtar och troll" von allen anderen Reihen abhebt und bis heute unvergessen macht, sind die Bilder von John Bauer. 1918, im Alter von nur 36 Jahren, kam John Bauer mit seiner Frau und seinem kleinen Sohn bei einer Schiffshavarie auf dem Vättern-See ums Leben.

Kathrin Friedrich

Trolle, Wichtel, Königskinder. John Bauers nordische Märchenwelt

Mit 30 Märchen von Elsa Beskow,
Helena Nyblom, Anna Wahlenberg u.a.

Deutsche Bearbeitung von Diethild Plattner

Urachhaus Verlag
3. Auflage 2007

Gebundene Ausgabe
mit ca. 80 farb. Abb.
237 Seiten

ISBN-10 3-8251-7460-3

24,90 Euro

Unsere aktuellen Veranstaltungen

Oktober - 2017
M D M D F S S
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10
11
12 13 14 15
16 17 18 19 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  
Mittwoch, 11. Oktober 2017
19:00 - Tore, himlen & havet | Tore, der Himmel & das Meer
D/SE 2016 | 57 Min. | Dokumentarfilm | Original (schwedisch) mit deutschen Untertiteln | R Maria Mogren, Jens von Larcher

Keine News in dieser Ansicht.

Logo des Kulturhus Berlin e.V. KULTURHUS BERLIN | Tel (Mo-Mi/Fr): +49.(0)30.2093-4952 | Email: info (at) kulturhus-berlin.de