Kontakt/Impressum  Suche       Druckansicht       Auf Facebook teilen
   

Vergebung, Verdammnis, Verblendung

Drei Krimi-Bücher, die süchtig machen

Stieg Larssons Bücher haben sich in Skandinavien millionenfach verkauft, werden in Schweden gerade verfilmt und waren auch bei uns wochenlang ganz oben auf den Verkaufslisten. Die Trilogie des Schweden gehört zu den besten neuen skandinavischen Kriminalgeschichten. Das liegt eindeutig an dem reichen und stark gezeichneten Figurenensemble, das die über drei dicke Bände reichende hoch spannende Krimi-Geschichte aus den 1990er Jahren hat. Es geht vor allem aber um zwei Figuren, um Mikael Blomkvist und Lisbeth Salander: Investigativer Journalist der eine, eine moderne Pippi Langstrumpf die andere. Blomkvist ist Rechercheur und Zeitungsmacher, ein Frauenfreund und Frauenversteher, ein Cowboy in den Mittvierzigern und damit so, wie viele Männer in den Mittvierzigern sich wohl am liebsten sehen würden. Durchaus sympathisch. Salander ist jünger, Computerexpertin, hochintelligent, bisexuell, extrem dünn, gepierct, tätowiert, sehr individuell und überhaupt nicht legalistisch – also ebenfalls durchaus sympathisch. Dass beide Ermittler bei ihren extrem anstrengenden Recherchen gegen perverse Frauenhasser aus Amts- und Würdenkreisen der schwedischen Gesellschaft nicht nur von der Mafia und vom schwedischen Geheimdienst behindert werden, sondern sich oft selbst im Weg stehen, einander nicht zuhören können und sich gegenseitig viel Ärger und Probleme bereiten, macht alles nur noch spannender.

Die bei Heyne erschienene Trilogie ist auch als broschierte Ausgabe erhältlich.

Ulrike Schulz

Gebundene Ausgaben:

Stieg Larsson
Vergebung

Deutsch von Wibke Kuhn
Heyne, München 2008
848 Seiten
22,95 Euro
ISBN-13: 978-3453013803

Stieg Larsson
Verdammnis
Deutsch von Wibke Kuhn
Heyne, München 2008
752 Seiten
22,95 Euro
ISBN-13: 978-3453013605

Stieg Larsson
Verblendung
Deutsch von Wibke Kuhn
Heyne, München 2008
688 Seiten
21,95 Euro
ISBN-13: 978-3453011816

Unsere aktuellen Veranstaltungen

Februar - 2018
M D M D F S S
  01 02 03 04
05 06
07
08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21
23
24 25
26 27
28
 
Mittwoch, 07. Februar 2018
19:00 - Kongens Nei | The King‘s Choice
NO 2016 | R Erik Poppe | Jesper Christensen, Anders Baasmo Christiansen, Karl Markovics, Tuva Novotny, Arthur Hakalahti | 130 Min. | OmdU | Nach einem Buch von Alf R. Jacobsen
Freitag, 23. Februar 2018
19:00 - De vildfarne | The Lost Ones
DK 2016 | R Dariusz Steiness | Björn Andresen, Vibeke Ankjær, Pauli Ryberg, Laura Drasbæk, Karl Markovics | 100 Min. | OmeU | Publikumsgespräch mit Dariusz Steiness
Mittwoch, 28. Februar 2018
19:00 - Den allvarsamma leken | A Serious Game
SE/DK/NO 2016 | R Pernilla August | Sverrir Gudnason, Karin Franz Körlof, Liv Mjönes, Michael Nyqvist 115 Min. | OmeU | Nach einem Roman von Hjalmar Söderberg

Logo des Kulturhus Berlin e.V. KULTURHUS BERLIN | Tel (Mo-Mi/Fr): +49.(0)30.2093-4952 | Email: info (at) kulturhus-berlin.de