Kontakt/Impressum  Suche       Druckansicht       Auf Facebook teilen
   

Drømmen/Der Traum

Aus der Traum

Der international mehrfach preisgekrönte Film „Der Traum“ erhielt den Dänischen Filmpreis in gleich mehreren Kategorien. Er kam 2007 in die deutschen Kinos und ist jetzt auf DVD erschienen.

Dänemark, Ende der 60er Jahre. Frits begeistert sich für die amerikanische Bürgerrechtsbewegung, er hört eine Rede von Martin Luther King, benennt sich kurzerhand um in „Martin“. Der autoritäre, Schuldirektor hält nicht viel von der Rebellion des Jungen, der in schwierigen sozialen Verhältnissen aufwächst und ein gefundenes Opfer für seine Mitschüler und für die brutalen Wutattacken des Schulleiters selbst ist. Dann aber taucht ein junger antiautoritärer Lehrer an der Schule auf, und der Junge mit dem ausgeprägten Gerechtigkeitssinn bekommt Unterstützung.
„Der Traum“ ist keine Frischer-Wind-Und-Alles-Wird-Gut-Schnulze, sondern eine großartig erzählte und herausragend gespielte Geschichte über Mut, Anpassung und Verrat. Außerdem exzellent fotografiert.

Drømmen/Der Traum
Regie: Niels Arden Oplev
Mit: Janus Dissing Rathke, Anders W. Berthelsen, Bent Mejding
Dänemark 2006
Sprachen: Deutsch/Dänisch
www.arsenalfilm.de

Unsere aktuellen Veranstaltungen

Oktober - 2017
M D M D F S S
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10
11
12 13 14 15
16 17 18 19 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  
Mittwoch, 11. Oktober 2017
19:00 - Tore, himlen & havet | Tore, der Himmel & das Meer
D/SE 2016 | 57 Min. | Dokumentarfilm | Original (schwedisch) mit deutschen Untertiteln | R Maria Mogren, Jens von Larcher

Keine News in dieser Ansicht.

Logo des Kulturhus Berlin e.V. KULTURHUS BERLIN | Tel (Mo-Mi/Fr): +49.(0)30.2093-4952 | Email: info (at) kulturhus-berlin.de