Kontakt/Impressum  Suche       Druckansicht       Auf Facebook teilen
   

Die Tochter des Leuchtturmmeisters

Tiefe Abgründe

Opfer. Täter. Ermittler. Natur. Geschichte. Ein Hauch Gesellschaftskritik. So könnte das Rezept für einen schwedischen Kriminalroman lauten. Diese Grundzutaten finden sich auch bei Ann Rosman, nur dass der Ermittler eine junge Frau ist, frisch entlobt und leidenschaftliche Seglerin – ein Hobby, das sie mit ihrer Schöpferin teilt.

Katrin Adler heißt die Göteborger Polizistin, die zusammen mit ihren Kollegen dem Fund einer Leiche nachgeht, die bei Bauarbeiten auf einer kleinen Leuchtturminsel in den Schären der schwedischen Westküste gefunden wurde. Die idyllische Landschaft bildet den Kontrast zu einem lange zurückliegenden grausamen Mord, dem bald ein weiterer folgt. Und zu einer Schatzjagd an Land und zu Wasser, an der nicht nur die Polizei beteiligt ist.

Nach und nach werden immer mehr Personen in den Fall hineingezogen, dessen Ursprung weit in die Vergangenheit zurückreicht. Manchmal fällt es schwer, bei den vielen Beteiligten den Überblick zu behalten, aber das tut der Spannung keinen Abbruch. Die Abgründe, die sich nach und nach auftun, sind tiefer, als man zu Beginn der Geschichte vermuten würde und kreisen nicht zuletzt um die Geschäfte der Schweden mit den Deutschen zur Zeit des Zweiten Weltkriegs. Ein alter Schal schließlich führt die Ermittler auf die richtige Fährte...

Die Tochter des Leuchtturmmeisters ist der Debütroman von Ann Rosman, die Computertechnologie und Betriebswirtschaft studiert hat. Die 37-Jährige lebt nördlich von Göteborg mit Ehemann und zwei Söhnen auf Marstrand – dort, wo auch ihre Krimis spielen. Ihr erster Kriminalroman ist nun auf Deutsch erschienen, in Schweden ist bereits ihr zweiter auf dem Markt, der dritte ist in Arbeit.

Inken Dose

Ann Rosman
Die Tochter des Leuchtturmmeisters

Aus dem Schwedischen von Gisela Kosubek (Fyrmästarens Dotter)
rütten & loening 2010
Gebunden, 349 Seiten
ISBN:
978-3352007859
Preis: 19,95 EUR

Unsere aktuellen Veranstaltungen

Dezember - 2017
M D M D F S S
  01 02
03
04 05 06 07 08 09
10
11
13
14 15 16
17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Sonntag, 03. Dezember 2017
16:00 - Überraschungen für's Ohr
Geschichten für die ganze Familie mit KULTURHUS BERLIN und den ErzählerInnen von "Sieben & ein Streich"
Sonntag, 10. Dezember 2017
16:00 - Winter- und Weihnachtsmärchen
... - einer Vogelscheuche abgelauscht. Berührende Erzählungen von Weihnachtsnot und Weihnachtsglück. | Familienprogramm * an den Advents-Sonntagen 03.12. & 10.12. & 17.12. in der A...
Mittwoch, 13. Dezember 2017
19:00 - En underbar jävla jul | Holy Mess
SE 2015 | R Helena Bergström | Robert Gustafsson, Maria Lundqvist, Anastasios Soulis 108 Min. | OmdU
Sonntag, 17. Dezember 2017
16:00 - Winter- und Weihnachtsmärchen
... - einer Vogelscheuche abgelauscht. Berührende Erzählungen von Weihnachtsnot und Weihnachtsglück. | Familienprogramm * an den Advents-Sonntagen 03.12. & 10.12. & 17.12. in der A...

Logo des Kulturhus Berlin e.V. KULTURHUS BERLIN | Tel (Mo-Mi/Fr): +49.(0)30.2093-4952 | Email: info (at) kulturhus-berlin.de