Datenschutzerklärung   Kontakt/Impressum  Suche       Druckansicht
 

Kulturnotizen

05.10.2011

FI: Aki Kaurismäkis Le Havre ist finnischer Oscar-Beitrag

Der Film "Le Havre", bei dem der finnische Regisseur Aki Kaurismäki nicht nur die Regie führte, sondern ihn auch mitschrieb und produzierte, ist ausgewählt worden, um Finnland bei den Oscar-Nominierungen in der Kategorie "Bester Ausländischer Film" zu repräsentieren. "Le Havre" hatte seine Weltpremiere bei der offiziellen Auswahl des 64. Filmfestivals in Cannes, wo er mit dem FIRESCI Preis ausgezeichnet und von der Jury besonders erwähnt wurde. Beim Münchner Filmfest wurde er mit dem APRI Preis für den Besten Internationalen Film prämiert, zusätzlich ist er Kandidat für den Europäischen Filmpreis.

"Le Havre" erzählt die Geschichte eines Schuhputzers, der versucht, ein Flüchtlingskind zu retten. Darsteller des Filmes sind André Wilms, Kati Outinen, Blondin Miguel, Elina Salo und Jean-Pierre Darroussin. Die finnische Jury bezeichnet den Film als einen "schönen und in sich geschlossenen Film". In Inhalt und Form sei die menschliche Geschichte, die er erzählt, universell und zeitlos. Der Film umfasse historische Schichten verschiedener künstlerischer Felder. Die Jury schätzt auch seinen eigentümlichen Humor, der charakteristisch ist für Kaurismäkis minimalistischen Ausdruck. (Quelle: Finnisches Filminstitut)

Unterstützen

Wir freuen uns über ihre Unterstützung. Werden Sie Förder-Mitglied in KULTURHUS BERLIN e.V.!

>> weiter

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook. Werden Sie unser/e FreundIn.

Aktualisierte Seiten

Logo des Kulturhus Berlin e.V. KULTURHUS BERLIN | Tel (Mo-Mi/Fr): +49.(0)30.2093-4952 | Email: info (at) kulturhus-berlin.de