Kontakt/Impressum  Suche       Druckansicht       Auf Facebook teilen
 

Kulturnotizen

10.05.2017

(SE) Keramikkönig im Porträt

Vor hundert Jahren trat Wilhelm Kåge in die Keramikfabrik Gustavsberg ein und wurde zum stilbildenden Designer schwedischer Alltagskeramik und prägend für ganze Epochen wie Swedish Grace, Art Decó und Funktionalismus. Er war Schwedens bekanntester Designer in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Im schwedischen „Volksheim“ waren „Pyro“ und „Grå render“ die beliebtesten Alltagswaren. Aus Anlass des Jubiläums erschien im Verlag Historiska Media reich illustriert das Buch „Wilhelm Kåge – formgivare i folkhemmet“ von Peter Eklund. Quelle: Dagens Nyheter und Historiska Media

Unterstützen

Wir freuen uns über ihre Unterstützung. Werden Sie Förder-Mitglied in KULTURHUS BERLIN e.V.!

>> weiter

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook. Werden Sie unser/e FreundIn.

Aktualisierte Seiten

    Logo des Kulturhus Berlin e.V. KULTURHUS BERLIN | Tel (Mo-Mi/Fr): +49.(0)30.2093-4952 | Email: info (at) kulturhus-berlin.de