Kontakt/Impressum  Suche       Druckansicht       Auf Facebook teilen
 
 

Sommer-Filmklub 2017

Der diesjährige Sommer-Filmklub greift das Thema der aktuellen Ausstellung im Felleshus der Nordischen Botschaften auf: "Century of the Child. Nordisches Design für Kinder von 1900 bis heute". Den Auftakt bildet am 9. August eine Dokumentation über die wohl bekannteste Kinderbuchautorin Astrid Lindgren. Im September folgen dann Filme über Kindheiten in Island, Norwegen, Finnland und Dänemark - darunter zwei Kinderfilme, die wir an Sonntag-Nachmittagen zeigen werden.

Alle Informationen zu den Filmen finden Sie hier. Die Vorführungen finden im Felleshus der Nordischen Botschaften statt. Der Eintrittspreis beträgt 5 € (ermäßigt 3 €) für einen Filmabend, zwei Vorstellungen erhalten Sie für 8 € (erm. 5 €). Eine Dauerkarte für alle fünf Filme kostet 15 € (erm. 10 €).

Thema

(c) Sven Kraus

Ein Monat lang auf dem Weg des Heiligen Olavs durch Norwegen. Das war 2013 das Vorhaben von Skandinavistik-Studierenden im Rahmen des Projekts “Wanderstudent“. Inzwischen ist ein Film über die Erfahrungen entstanden, mit unzähligen Interviews von Menschen, die den Wanderstudenten auf ihrem Weg begegneten, darunter Geistliche, Vertreter von Pilgerorganisationen und Menschen, die in lokalen Glaubensgemeinschaften aktiv sind.

>> Ein Gespräch mit Björn Griebel und Adrian Schneider über Norwegen, ihre Pilgerreise und Spiritualität finden Sie hier.

Im Gespräch mit ...

(c) Marion Holtkamp

Anlässlich des hundertjährigen Jubiläums der staatlichen Unabhängigkeit Finnlands haben sich Franziska-Doreen Hornung, Charlotte Epple und Hans-Joachim Gruda von KULTURHUS BERLIN mit Laura Hirvi, Leiterin des Finnland-Institutes in Deutschland, über die kulturellen Highlights der Feierlichkeiten unterhalten. Wie will sich das Land in einer Zeit, in der Diversität und Identität gesellschaftlich eine zentrale Rolle spielen, präsentieren? Welche Themen werden im Mittelpunkt stehen?

Rezension

© Text: Bjørn F. Rørvik, Illustration: Gry Moursund / Klett Kinderbuch 2017

Keck, krakelig und kunterbunt

Mit Illustrationen wie von Kinderhand erzählen Bjørn F. Rørvik und Gry Moursund in „Die Böckchen-Bande im Schwimmbad“ ein uraltes norwegisches Märchen neu. Drei kleine Ziegenböckchen lassen sich nicht unterkriegen und bieten dem stänkernden schwarzen Troll mutig die Stirn.

Das Kinderbuch, das mit über 200.000 verkauften Exemplaren in Norwegen zu den erfolgreichsten Bilderbüchern aller Zeiten gehört, ist nun auf Deutsch erschienen.

 >> Die vollständige Rezension lesen Sie hier.

Unterstützen

Wir freuen uns über ihre Unterstützung. Werden Sie Förder-Mitglied in KULTURHUS BERLIN e.V.!

>> weiter

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook. Werden Sie unser/e FreundIn.

Logo des Kulturhus Berlin e.V. KULTURHUS BERLIN | Tel (Mo-Mi/Fr): +49.(0)30.2093-4952 | Email: info (at) kulturhus-berlin.de