Kontakt/Impressum  Suche       Druckansicht       Auf Facebook teilen
 
 

INTERVIEW

(c) Sigrid Nygaard

Ihre Musik und ihre ausdrucksstarke Stimme machten die dänischen Folkmusikerin Helene Blum in ihrer Heimat und international zu einer viel gefeierten Künstlerin. KULTURHUS BERLIN hat Helene Blum in Berlin getroffen und mit ihr im Vorfeld ihres Konzertes am 7. März 2017 in der Berliner Passionskirche über ihr neues Album Dråber af tid / Droplets of Time gesprochen.

Das Interview lesen Sie hier.

KULTURHUS BERLIN verlost:

Zwei Freikarten für das Konzert

Dråber af tid / Droplets of Time von Helene Blum

7. März 2017 | 20 Uhr | Passionskirche am Marheinekeplatz 1 | 10961 Berlin

Mit vielen eigenen Songs und überwiegend selbst produziert, offenbart Helene Blum mit ihrem neuen Soloalbum mehr denn je ihre persönliche Handschrift und ihr vielseitiges Können. Tief beseelt vom Sound des traditionellen wie modernen nordischen Folk, flirtet sie auch mit Pop, öffnet sich Jazz, lässt sich von der Singer/Songwriter-Kunst beflügeln.

Mit KULTURHUS BERLIN können Sie zwei Konzertkarten gewinnen, unsere Frage: Welchen bekannten Folkmusic-Preis gewann Helene Blum zusammen mit Harald Haugaard und ihrem Quintett im Jahr 2013?

Senden Sie uns Ihre Antwort bitte bis zum 2. März an info@kulturhus-berlin.de, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Tickets:  http://www.koka36.de | Tel. 030 61101313 

RÜCKBLICK

(c) Hans-Joachim Gruda

Acht Teilnehmer aus allen Himmelsrichtungen waren vom 29. Januar 2017 bis zum 05. Februar 2017 bei unserer Kulturhusreise zum Jokkmokk Wintermarkt dabei. Es ging über den Polarkreis in die Natur und Kultur Sápmis und der Samen.

Einen Bericht unseres Reiseteilnehmers Walter Diembeck aus Norddeutschland können Sie hier lesen.

Unterstützen

Wir freuen uns über ihre Unterstützung. Werden Sie Förder-Mitglied in KULTURHUS BERLIN e.V.!

>> weiter

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook. Werden Sie unser/e FreundIn.

Logo des Kulturhus Berlin e.V. KULTURHUS BERLIN | Tel (Mo-Mi/Fr): +49.(0)30.2093-4952 | Email: info (at) kulturhus-berlin.de